Augendiagnose

Über die Reflexzonen im Auge lassen sich Rückschlüsse auf die angeborene Konstitution und erworbenen Schwächen im Organ- und Gewebesystem ziehen.
Der Versuch, über das Auge Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand eines Menschen zu ziehen, geht bis in die Antike zurück. Schon der griechische Arzt Hippokrates (460-375 v.Chr.) war überzeugt, dass sich aus der Regenbogenhaut, der Iris, Hinweise auf Krankheiten ergeben können.

Zurück